Wie sinnvoll sind Staubsauger Roboter?

Veröffentlicht von in Haus und Garten | Keine Kommentare
Wie sinnvoll sind Staubsauger Roboter?

Wie sinnvoll ist so ein Staubsauger Roboter eigentlich wirklich? Ist die Technik mittlerweile so ausgereift, dass er zum wichtigen Helfer im Haushalt wird? Wie geht er mit Teppichkanten, Türschwellen und vor allem Zimmerecken um? Sollte man lieber auf ein teures Gerät sparen, oder macht ein günstigeres einen genau so guten Job? Schauen wir uns das einmal genauer an.

Der Staubsauger Roboter – nützliches Tool oder reine Geldverschwendung?

Ganz ehrlich, wer von euch träumt nicht davon nach Hause zu kommen und die gesamte Wohnung glänzt? Ich denke nahezu jeder würde sich das wünschen. Laut Werbeversprechen vieler Anbieter dieser Roboter soll das kein Problem mehr darstellen. Ich bin da ehrlich gesagt allerdings etwas gespaltener Meinung.

Dirt Devil Staubsauger Roboter

Konnte auf Dauer nicht überzeugen – Der Dirt Devil Staubsauger Roboter.

Ich selbst hatte mir vor wenigen Jahren ein Modell für etwa 100€ zugelegt – den Dirt Devil Spider M607*. Ich war damit in meiner kleinen 50 Quadratmeter Wohnung recht zufrieden. Zumindest die ersten 3 Monate. Nach dieser Zeit nahm die Akkuleistung wirklich erheblich ab, was denke ich einfach daran liegt, dass an den Akkus gespart wurde. Bei einem Gerät für unter 100€ eigentlich logisch.

Machen hochpreisige Staubsauger Roboter mehr Sinn?

Doch muss es wirklich gleich ein Gerät für 800€ und mehr sein? Ich denke hier sollte man einen guten Mittelweg finden. Im Folgenden habe ich einfach mal anhand der Anzahl und Qualität der Bewertungen 3 Staubsauger Roboter im Preissegment 200-500€ raus gesucht.

  1. eufy RoboVac 11 Saugroboter* (100 Min Laufzeit) – 199,99€

  2. iRobot Roomba 615 Staubsaugroboter* (geeignet bei Tierhaaren) – 319,00€

  3. iRobot R782 Staubsaug-Roboter* (Raum-zu-Raum Funktion) – 449,00€

Wie ihr seht, bekommt ihr bereits für etwa 200€ ein Gerät, welches mit großer Wahrscheinlichkeit besser ist, als das Teil das ich hatte.

iRobot Staubsauger Roboter

Bitte unbedingt darauf achten, dass der Roboter Reinigungsbürsten besitzt.

Doch wie sieht es nun insgesamt mit der Reinigungsleistung aus? Ihr solltet auf jeden Fall darauf achten, dass der Staubsauger eurer Wahl die so wichtigen kleinen Reinigungsbürsten besitzt.

Diese sind absolut notwendig um an den Schmutz in Zimmerecken zu gelangen. Hier gibt es tatsächlich noch günstigere Geräte, welche dieses Feature nicht anbieten.

Die wichtigsten Features im Überblick.

Desweiteren macht es Sinn, vorher zu schauen wie hoch im Durchschnitt die eigenen Möbel sind. Der Staubsauger macht natürlich am meisten Sinn, wenn er auch unter eben diesen saugen kann.

Hier gibt es bei den Geräten gravierende Unterschiede. Wählt euren Staubsauger Roboter allerdings nicht zu flach, denn irgendwo muss natürlich auch noch die hoffentlich gute Technik verbaut sein.

Akkuprobleme sollte man heutzutage ebenfalls kaum noch haben, da nahezu jeder Hersteller eine Ladestation mitliefert, welche von den meisten Robotern selbstständig angefahren werden kann.

Und auch die digitale Welt ist eingezogen. So ist es mittlerweile möglich seinen Staubsauger Roboter mit einer App zu steuern und zu programmieren.

Neato Staubsauger Roboter

Der Neato Staubsauger Roboter lässt sich komplett per App steuern.

Ein gutes Beispiel dafür ist der Neato 945-0246 Botvac D3 Connected (D301)*, welcher es ermöglicht wirklich alle Funktionen über das Smartphone zu steuern. Mit einem Preis von knapp unter 500€ ist er definitiv einer meiner Favoriten.

An diesem Gerät sieht man, dass man keine Unsummen zahlen muss um ein wirklich leistungsfähigen Roboter zu bekommen. Selbst Teppichkanten und Abgründe, zum Beispiel Treppen, sind kein Problem mehr für die meisten Sauger.

Eine Room-to-room Funktion rundet das Ganze nochmals ab. Hier besteht bei mir allerdings das Problem, dass ich in einem Altbau wohne und heutige Sauger es leider nicht schaffen die Türschwellen zu überwinden. Bitte achtet beim Kauf auch auf solche Details.

Fazit – genau abwägen und vergleichen.

Staubsauger Roboter können einem tatsächlich das Leben leichter machen. Man sollte allerdings, wie bei allen Geräten in dieser Preisklasse, genauestens recherchieren und überlegen ob und welcher Roboter Sinn macht. Auch die Lautstärke spielt eine wichtige Rolle. Näheres dazu findet ihr im Video.

Hierfür sollte man, wie bereits erwähnt, mindestens 200€ in die Hand nehmen um ein vernünftiges Gerät zu kaufen. Mit allem was darunter liegt, wird man langfristig keinen Spaß haben. Alles in allem kann ich eine Kaufempfehlung für diese kleinen Helfer aussprechen, wenn man sich vorher genau erkundigt. Für dieses Technik Gadget kann ich bedenkenlos 4 Sterne vergeben.


Umfrage: Staubsauger Roboter - nützliches Technik Gadget oder Geldverschwendung?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

ZURÜCK

Wie funktioniert eine Laser Tastatur?
USB Lichtbogen Feuerzeug

Letzte Aktualisierung am 19.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe ein Kommentar