Die Furbo Hundekamera mit Leckerliausgabe

Veröffentlicht von in Spiel und Spaß | Keine Kommentare
Die Furbo Hundekamera mit Leckerliausgabe

Braucht die Welt wirklich eine Hundekamera, welche in der Lage ist Leckerlis durch den Raum zu werfen? Menschen ohne Hund werden jetzt vermutlich aufschreien und sagen: “So ein Blödsinn braucht keiner”. Doch dieser Beitrag richtet sich natürlich in erster Linie an Hundebesitzer. Was kann dieses Technik Gadget? Macht es Sinn seinen Hund per Kamera zu überwachen? Was kostet die Anschaffung eines solchen Geräts? Das alles erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Die Hundekamera mit Leckerliausgabe – Nur für echte Tierliebhaber?

Vor einiger Zeit habe ich dieses Gadget bei einer befreundeten Familie entdeckt. Im ersten Moment dachte ich tatsächlich, dass es sich dabei um einen Alexa-Klon handelt. Auf Nachfrage wurde mir lachend erklärt, dass es sich hierbei zwar um ein intelligentes Gadget handelt, aber keineswegs um ein Spracherkennungs-Programm. Zumindest nicht im eigentlichen Sinne. Aber dazu später mehr.

Furbo Hundekamera

Die Furbo Hundekamera mit Leckerliausgabe.

Vielmehr handelt es sich bei dem schick designten Teil um eine Hundekamera, welche in der Lage ist, den Hund auf Knopfdruck mit leckerlies zu versorgen. Davon hatte ich persönlich, selbst als Hundefreund, noch nie gehört. Mein Interesse war somit geweckt.

Mir wurde erzählt, dass es durchaus vorkommen kann, dass der Hund der Familie länger alleine ist. Das ist in Deutschland natürlich nichts ungewöhnliches, da Erwachsene tagsüber auf der Arbeit, und Kinder in der Schule sind. Hier greift nun das clevere System der Leckerliausgabe.mini projektor ragu z400

Überwachungswahn oder berechtigte Fürsorge?

Die eingebaute Kamera, immerhin in Full HD Bildqualität, sorgt dafür das man sein liebstes Tier jederzeit im Auge behält. Eine zusätzlicher Nachtsicht-Modus lässt euch sogar in abgedunkelten Räumen gut sehen.

Furbo Hundekamera

Erhalte eine automatische Nachricht sobald dein Hund bellt.

Möglich macht das eine passende App, welche sogar so eingestellt werden kann, dass man eine Nachricht bekommt wenn der Hund bellt. Hier wären wir also wieder bei der oben erwähnten “Spracherkennung“.

Meldet sich der Hund nun zu Wort, erhält man mittels App direkten Zugriff auf die Kamera und kann problemlos überwachen was das Tier gerade treibt.

Das eingebaute Mikrofon ermöglicht uns, mit dem Hund Kontakt aufzunehmen. Dies sollte in den meisten Fällen dafür sorgen, dass dieser angerannt kommt, weil er die vertraute Stimme seines Herrchens gehört hat.

Furbo Hundekamera

Auch abgedunkelte Räume sind kein Problem.

Der Blick des Tieres beim ersten Kontakt mit der Hundekamera, wenn er in den Raum kommt und sich suchend nach Herrchen umschaut, wird hier sicherlich ein Vergnügen sein. Hat er allerdings Begriffen, dass Herrchen gar nicht da ist, sondern dieses komische Ding mit ihm spricht, hat man mit Sicherheit seine Aufmerksamkeit.

Spiel, Spaß und Hundeüberraschung

Per kostenloser App lassen sich nun mit einem Fingerstreich die vorher eingefüllten Leckerlies im Raum verteilen. Schafft es dein Hund hierbei sogar einen aufzufangen, besteht die Möglichkeit dies mittels Foto oder Video fest zu halten. Tolle Idee. So kann man in seiner Pause dafür sorgen, dass dem Hund zuhause nicht langweilig wird.

Damit das alles reibungslos funktioniert, empfiehlt der Hersteller der Hundekamera Leckerlies zu benutzen, welche möglichst rund sind. Hierbei sollten die Leckerbissen einen Durchmesser von 1,25cm – 2,5cm haben und möglichst nicht leicht zerbrechlich sein.

Die Installation gestaltet sich hier, selbst für Technik unbegeisterte Menschen, sehr einfach.

  • Die Furbo Hundecam steckst du mittels USB-Kabel einfach in die Steckdose.
  • Dann lädst du dir die kostenlose App für dein Android oder iOS Smartphone runter.
  • Und letztlich verbindest du das Gerät mit deinem heimischen W-Lan.

Mein Fazit – Für Hundeliebhaber bestens geeignet.

Ich habe mir vorgenommen dieses Technik Gadget allein aus der Sicht eines Hundebesitzers zu bewerten. Für Menschen ohne Bezug zu Hunden ist dieses Gadget sicherlich in keinster Form geeignet, dessen bin ich mir bewusst. Ich bin mir jedoch sicher, dass die Hundekamera mit Leckerliausgabe das Leben eines Hundes ein Stückchen angenehmer und spannender gestalten kann.

Sehr gerne hätte ich nun volle 5 Sterne verteilt. Der Preis von 259,00€ (gebraucht 149,00€) erscheint mir dafür allerdings etwas zu hoch. Sollte der Preis die nächsten Jahre etwas sinken, bin ich gern bereit volle Punktzahl zu vergeben. So muss ich jedoch einen halben Punkt abziehen. Alles in allem jedoch ein tolles Gadget und garantiert nicht für die Katz’. 😉

Furbo Hundekamera : Leckerli-Ausgabe, HD-WiFi-Hundekamera und 2-Wege-Audio, wie gesehen in der Ellen DeGeneres Show
37 Bewertungen
Furbo Hundekamera : Leckerli-Ausgabe, HD-WiFi-Hundekamera und 2-Wege-Audio, wie gesehen in der Ellen DeGeneres Show
  • Lustige Leckerli Ausgabe: Werfen Sie Ihrem Hund über die kostenlose Furbo iOS/Android App ein Leckerli zu. Füllen Sie Furbo mit über 100 Lieblingsleckerlis & spielen Sie Fangen mit Ihrem Hund.
  • 1080p Kamera & Nachtsichtfunktion: Livestream Video mit einer 160º Weitwinkel Ansicht, ermöglicht es, Ihren Hund Tag und Nacht zu sehen
  • Zwei-Wege Kommunikation & Bell-Benachrichtigung: Furbo's BELL SENSOR ist FÜR HUNDE GEMACHT. Es sendet Push Benachrichtigungen an Ihr Handy, wenn Bellgeräusche entdeckt werden. Seien Sie im Bilde, was daheim vor sich geht und sprechen Sie über die App mit Ihrem Hund, um Ihn zu beruhigen.
  • Aufnehmen & Teilen: Nehmen Sie mit einem einzigen Klick ein Foto oder ein Video auf. Teilen Sie die besten Momente mit Ihren Freunden und der Familie.
  • Einfache Dreischritt Konfiguration: 1) Furbo mittels des USB Kabels an den Strom anschließen 2) Die Furbo App herunterladen 3) Mit dem WLAN Zuhause verbinden

Umfrage: Wie gefällt dir dieses Gadget für Hunde?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

ZURÜCK

Die fliegende Selfie Kamera C-me
Der App-gesteuerte Roboterball Sphero 2.0

Letzte Aktualisierung am 19.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe ein Kommentar