Der ultimative Festival-Guide mit 17 wirklich nützlichen Festival-Gadgets

Veröffentlicht von in Spezial Beitrag | Keine Kommentare
Der ultimative Festival-Guide mit 17 wirklich nützlichen Festival-Gadgets

In diesem ultimativen Festival-Guide möchte ich dir die 17 wichtigsten Festival-Gadgets vorstellen, welche auf wirklich jedem Festival Sinn machen. Ich selbst liebe Festivals und habe bereits einige besucht. Daher kann ich ganz gut beurteilen, was man tatsächlich benötigt und was eher nicht. Diese Auswahl ist allein auf meinem Mist gewachsen und die Reihenfolge spielt wie bei meinen anderen Spezial-Beiträgen keine Rolle. Ich habe lediglich darauf geachtet eine gewisse Ordnung bei der Folge der Gadgets zu beachten.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Mini Zelt
  2. Alu Klapptisch
  3. Camping Klappstühle
  4. Camp Buddy
  5. Bum Bag
  6. Handy-Sicherung
  7. Regenponcho
  8. Schuhbezüge
  9. WC Sitzauflagen
  10. Outdoor-Handtücher
  11. Pits Bits Shampoo
  12. Bier-Pong-Tisch
  13. Beerzooka
  14. Warsteiner Bier
  15. AfterAlc
  16. Erste-Hilfe-Set
  17. Überleben auf Festivals

Die besten Festival-Gadgets – Die Grund-Ausrüstung

Anfangen möchte ich mit der Grund-Ausstattung, insbesondere mit etwas sehr wichtigem – einem Dach über dem Kopf. Auf Festivals treiben sich meist sehr viele, sehr junge Menschen rum, die sicherlich wenig daran interessiert sind mehrere hundert Euro für ein Zelt auszugeben.

mini zelt festival-gadgetsDas Mini-Zelt von High Peak* bietet hierbei nicht nur Platz für 2 Personen, es ist mit einem Preis von gerade einmal knapp 33,00€ äußerst erschwinglich. Trotz des günstigen Preises muss man hier nicht auf einen wettergeschützten Eingang, einem Moskitonetz am Eingang und einer wirklich leichten Bauweise verzichten.


Auch das folgende Festival-Gadget ist ein echter Hingucker und ähnlich wichtig wie das Mini-Zelt. Bei dem Alu Klapptisch mit Sitzen* baust du innerhalb von wenigen Sekunden eine komplette Biergarnitur für bis zu 4 Leute auf.

Wer beim Festival-Camping keine vernünftige Sitzmöglichkeit hat, dem vergeht meist schnell der Spaß.

Klapptisch Alu mit sitzenDie leichte Alu-Bauweise und die Möglichkeit dieses Gadget auf Koffergröße zusammenzubauen, damit es ohne großen Platz einzunehmen in jedes Auto passt, machen dieses Teil äußerst interessant. Die Maße im zusammengeklappten Zustand sind 85 x 10 x 34cm. Mit gerade einmal 8,8Kg ist die Bank außerdem ein echtes Leichtgewicht. Zu haben ist die Garnitur für knapp 50,00€.


Wer nicht gleich 50,00€ für eine komplette Garnitur zahlen möchte, oder wer nur zu zweit das Festival besucht, für den gibt es eine Alternative. Denn wie bereits erwähnt ist es extrem wichtig, auf dem Camping-Platz, während den Festival-Pausen zu sitzen.

Festival-Gadgets klappstuhlFür knapp 20,00€ bietet die Firma Nexos gleich 2 Camping-Klappstühle* auf einmal an. Bestehend aus Polyester-Gewebe und damit äußerst reißfest. Wie bei Camping-Stühlen üblich darf natürlich auch hier der Getränkehalter nicht fehlen. Belastbar sind die Stühle bis zu 120Kg und lassen sich mit einer mitgelieferten Tragetasche leicht transportieren.


Diese Dinge sollten auf deinem Festival auf keinen Fall fehlen.

Seid ihr nun endlich angekommen und habt euer Lager aufgebaut, knurrt vermutlich auch schon euer Magen. Um mitgebrachte Speisen zu verzehren, benötigt ihr natürlich Besteck. Hier würde ich nicht nur ein reines Essbesteck empfehlen, sondern ein Multitool wie den Camp-Buddy*.

Festival EssbesteckDer Camp-Buddy ist klein und gleichzeitig bietet er 5 verschiedene Bestecke an. Einerseits eine Gabel, einen Löffel und ein Messer und andererseits praktischerweise gleich einen Flaschenöffner und einen Korkenzieher. Dieses Gadget ist 2-teilig, was natürlich Sinn macht, wenn man gleichzeitig mit Messer und Gabel essen möchte. Das Beste daran: dieses nützliche Teil kostet gerade einmal knapp 10,00€.


Auf Festivals möchte man normalerweise Tanzen, rum hüpfen und einfach Spaß haben. Andererseits will man natürlich seine Wertsachen nicht irgendwo auf dem Camping-Platz liegen lassen. Um keine Handtaschen oder Rucksäcke mit herumtragen zu müssen, bietet sich hier die Gürteltasche Bum Bag* an.

Festival gürteltascheOb Handy, Schlüssel, Brieftasche oder sonstige Wertgegenstände, in dieser Tasche finden sie alle Platz. Ich persönlich trage die Tasche nie um den Bauch, diese Zeiten sind einfach vorbei. Bei mir hängt sie meist als Brustgurt schräg vor mir. Hierbei lässt sie sich auf bis zu 127cm erweitern, und bietet somit auch etwas kräftigeren Personen die Möglichkeit diese Tasche zu tragen.


Letztes Jahr auf dem Lollapalooza Festival in Berlin ist bei mir der Supergau eingetreten. Ich habe mein Smartphone verloren. Glücklicherweise gab es einen ehrlichen Finder, welchem ich zu verdanken habe das ich das Telefon wieder bekommen habe. Viele andere, auch auf anderen Festivals, haben dieses Glück nicht.

Festival-Gadgets Clip SchnalleUm das zu verhindern, gibt es eine Handysicherung mit Clip-Schnalle*. Diese schützt euch nicht nur vor Diebstahl, sondern eben auch vor einem Verlust des Smartphones. Ihr müsst die Schnalle einfach an eurer Hose befestigen und dann das Handy anbringen. Eines der Festival-Gadgets, welches ich mir für knapp 8,00€ sehr gerne zugelegt habe.


Regen auf Festivals? Mehr als Wahrscheinlich.

Jeder, der regelmäßig Festivals besucht, wird bereits einmal erlebt haben das es regnet. Und regnet, und regnet, und regnet… Mir persönlich kann das allerdings nicht die Laune verderben. Denn wie Mama immer sagte: “Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung.” Sie hatte recht damit.

festival regenponchoDa man jedoch bekannterweise gern Shirts mit Motiven seiner Lieblingsband trägt, empfehle ich in diesem Fall schlicht und einfach einen durchsichtigen Regenponcho*. Dieser hält die Feuchtigkeit effektiv von eurem Körper fern, verdeckt keine Motive und ist dazu auch noch für bereits unter 3,00€ zu bekommen. Schlagt zu, so lange die Sonne noch scheint.


Von oben seid ihr nun ausreichend geschützt. Jedoch werdet ihr vielleicht auch wissen, wie der Festival-Boden aussieht, wenn es regnet und tausende Menschen vergnügt auf meist sandigem Boden Tanzen und Feiern. Gummistiefel sind eine Alternative, es gibt allerdings auch etwas günstigeres. Die Festival Schuhbezüge*.

festival schuhbezügeUm den Schutz zu aktivieren, müsst ihr schlicht und einfach die Schuhbezüge entfalten und mit euren Schuhen hinein schlüpfen. Nachdem ihr die angebrachten Schlaufen zugebunden habt, kann es auch schon los gehen. Lustigerweise sehen diese Bezüge auch noch aus wie echte Schuhe. Ein nettes Gadget für nicht einmal 10,00€.


Die wichtigsten Festival-Gadgets für die Hygiene.

Besonders für Frauen spielt die Hygiene auf Festivals eine relativ große Rolle. Männer sind da generell etwas abgestumpfter. Klar, sie müssen sich ja auch nicht auf irgendwelche stinkenden, vollgemachten Dixi-Klos setzen. Die wirklich großartigen Steh-Toiletten für Männer, welche mittlerweile auf jedem Festival zu finden sind, sind wirklich eine klasse Erfindung. Sorry Mädels.

festival wc sitzauflagenDoch auch Männer müssen mal Groß. Hierfür gibt es eine wirklich einfach Lösung: Die WC-Sitzauflagen*. Diese bekommt ihr bereits für unter 5,00€ im 25er Pack zu kaufen. Das sollte auch für längere Festivals mehr als ausreichen. Ihr legt die Auflage einfach auf die Brille, wenn überhaupt vorhanden, und es kann los gehen. Für mich eines der nützlichsten Festival-Gadgets.


Geht ein Festival länger als 2 Tage, habe ich persönlich immer das Bedürfnis zu duschen. Das stellt heutzutage auch kein großes Problem mehr dar, weil die Festival-Planer Duschen zur Verfügung stellen. Wer das allerdings schon einmal gemacht hat, weiß wie lange man an so einer Dusche anstehen kann.

Festival HandtücherEine Notlösung wäre hier die Katzenwäsche. Also etwas Wasser, ein Lappen und natürlich ein Handtuch. Wer seine Handtücher nicht mitschleppen oder einsauen möchte, für den gibt es extra Outdoor-Handtücher*. Für gerade einmal 4,00€ bekommt ihr 2 wiederverwendbare, biologisch abbaubare Handtücher – toll.


Nun stelle ich euch eines der Festival-Gadgets vor, welches vor allem die Frauen interessieren wird. Mit dem Pits & Bits Shampoo* könnt ihr euch nämlich die Haare waschen, ohne auch nur einen Tropfen Wasser verwenden zu müssen. Die Mädels kennen das bereits als Trocken-Shampoo.

Festival trocken shampooDieses Trocken-Shampoo zieht im Prinzip die Feuchtigkeit, also auch Fett, aus den Haaren und sorgt so für eine gewisse Reinigungsleistung. Natürlich nicht vergleichbar mit einer richtigen Dusche und normalem Shampoo, aber hey, wir sind schließlich auf einem Festival, da muss das ausreichen. Natürlich können auch Männer mit längeren Haaren dieses Shampoo nutzen.


Kommen wir zum wichtigsten- dem Bier.

Was darf in keinem Festival-Guide fehlen? Klar, das Bier. Und wer Festivals mag, der verbindet den leckeren Gerstensaft natürlich mit dem allseits beliebten Bier Pong. Ein Spiel, welches schon für hunderttausende verkaterte Menschen gesorgt hat. Auch wenn es wahrscheinlich jeder kennt, hier findet ihr eine Spielanleitung.

festival bier pongDas einklappbare Bier-Pong-Tischset* ist für knapp 86,00€ zu haben und lässt sich, aufgrund der Eigenschaft es einklappen zu können, leicht transportieren. Zusammengeklappt hat es eine Größe von gerade einmal 61 x 61 x 15 cm. Ganze 50 Rote Becher und sechs Bier-Pong-Bälle sind bereits im Set enthalten. Viel Spaß!


Die letzten Worte die er hörte waren: “Trink, trink, trink…” Das kam mir als erstes in den Sinn, als ich die BEERZOOKA* entdeckt habe. Ein Spiel für echte Männer. Und natürlich auch trinkfeste Frauen. Ziel des Spiels ist es, den 0,5 Liter Humpen sturzbachartig innerhalb von Sekunden zu leeren.

festival beerzookaDie verwendeten Materialien der BEERZOOKA sind ausschließlich Lebensmittelecht, und der Hersteller verspricht eine komplette Herstellung in Deutschland. Da macht das Koma-Saufen gleich doppelt Spaß. Wie bei allem gilt natürlich, übertreibt es nicht ihr Lieben. Denkt an den Morgen danach. Aber dazu kommen wir gleich noch.


Ok, das hier ist zwar nicht wirklich eines der Festival-Gadgets, aber ihr werdet es trotzdem brauchen. BIER. Ohne Schleichwerbung machen zu wollen, das Warsteiner* ist tatsächlich mein Lieblingsbier. Bei Amazon bekommt man 24 von den 0,5 Liter Dosen bereits für knapp 19,00€. OK, und was trinken die anderen?

festival bierIch persönlich empfehle jedem der vor hat das erste mal auf ein Festival zu gehen, ausschließlich den Genuss von Bier. Denn so schön es ist mit seinen Freunden zu feiern und zu saufen, man ist auf einem Festival, wo man durchaus auch bestrebt ist seine Lieblingsbands live zu sehen. Mit hartem Alkohol könnte das durchaus problematisch werden. Verwendet bitte auch nur Dosen, Glasflaschen werden mit Sicherheit nicht auf das Gelände gelassen.


Die Festival-Gadgets für den Morgen danach.

Auch wenn man am Abend noch nicht daran denken möchte, es gibt ihn – den Morgen nach dem Festival. Solltet ihr noch eine weitere Nacht vor euch haben, stellt das meist kein Problem dar. Ein Konter-Bier und vielen von euch geht es wieder besser. Ist allerdings Abreisetag, dann steht euch in den meisten Fällen eine lange, unangenehme Autofahrt bevor.

tabletten gegen den katerKlar, theoretisch könnte man auch hier ein Konter-Bier trinken. Aber irgendwann sollte auch mal Schluss sein. Ich empfehle AfterAlc*. Hierbei handelt es sich um ein Mittel gegen den Kater, welches vor gesunden Inhaltsstoffen und Koffein nur so strotzt. Fünf mal zwei Brausetabletten gibt es hier bereits für knapp 16,00€. Mir ist es das wert.


Ihr kennt das: ihr habt eine wirklich harte, versoffene Nacht hinter euch, und plötzlich tut irgendwas weh. Schürfwunden oder Schnitte, welche ihr im Rausch nicht bemerkt habt, kommen nun zum Vorschein. Was tun wenn ihr euch weit weg von zu Hause auf einem Festival-Gelände befindet? Ganz einfach.

festival-gadgets erste hilfeIhr nehmt euch einfach ein Erste-Hilfe-Set* mit. Dieses kann nicht nur am morgen danach eingesetzt werden, wenn die Schmerzen einsetzen, sondern auch schon am Abend. Je nachdem wie voll ihr oder eure Freunde seid. Für knapp 12,00€ erhaltet ihr ein wirklich wichtiges Gadget, welches schlimmere Dinge wie zum beispiel eine Blutvergiftung verhindern kann.

sinnlose gadgets


Zum Schluss möchte ich euch gern einen Ratgeber vorstellen, welchen ich selbst schon gehört habe. Äußerst informativ und wirklich lustig geschrieben. In dem Buch “Überleben auf Festivals*” zeigt euch Oliver Uschmann, was er in seiner 20-jährigen Festival-Erfahrung alles gelernt hat.

überleben auf festivalsLest, welchen bekloppten Besuchern er begegnet ist und was es für irrsinnig lustige Festival-Rituale zu bestaunen gibt. Die Kindle-Edition bekommt ihr für knapp 10,00€. Seid ihr Audible-Kunde, dann ist es sogar komplett kostenlos für euch. Hier empfiehlt sich das 3-monatige Probe-Abo.


Ich hoffe euch hat meine kleine, persönliche Auswahl an Festival-Gadgets gefallen. Solltet ihr Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen haben, schreibt es bitte in die Kommentare. Viel Spaß ansonsten auf eurem nächsten Festival.

Umfrage: Auf wie vielen Festivals warst du bereits?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Teure Uhren für Null Euro - Betrug auf Facebook?
Neuheiten und Technik Gadgets 2018 - was erwartet uns?

Schreibe ein Kommentar