Der Bluetooth Radio Transmitter

Veröffentlicht von in Auto und Sport | Keine Kommentare
Der Bluetooth Radio Transmitter

Dieser Bluetooth Radio Transmitter ist besonders interessant für Leute die viel Zeit im Auto verbringen, und jene die gern ihre Musik vom Smartphone über das Auto Radio hören möchten. Ich zeige euch heute, wie man dieses kleine Technik Gadget einsetzt und was es sonst noch auf dem Kasten hat. Ihr dürft gespannt sein, was man für einen Preis von gerade einmal 15,99€ erwarten kann.

Wie funktioniert ein Radio Transmitter eigentlich?

Im Prinzip funktioniert ein Radio Transmitter für dein Auto so, wie auch ein großer Radiosender funktioniert. Er wird mit dem Endgerät, in deinem Fall vielleicht ein Smartphone, verbunden, und greift auf deine Musik zu.

Dies kann entweder über ein USB-Kabel geschehen, oder wie im Fall des Geräts von OMorc mittels einer Bluetooth Verbindung.

Bluetooth Radio Transmitter

Der Bluetooth Radio Transmitter von OMorc.

Hat der Transmitter nun Zugriff auf deine Musikdateien, kannst du ganz einfach deine gewünschte Frequenz einstellen. Damit die Musik aus deinem Auto Radio ertönen kann, muss auch hier die Frequenz angepasst werden.

Sind beide Frequenzen nun exakt gleich eingestellt, sollte es auch schon los gehen können. Strom bekommt euer Transmitter hierbei über den Zigaretten-Anzünder. Die Frequenz-Reichweite beträgt insgesamt nur etwa 5 Meter, was im Auto allerdings ausreichend sein sollte.

Das sind erstmal die Grundlegenen Sachen, welche jeder Transmitter drauf hat. Das gerät, welches ich euch vorstelle, hat allerdings noch einiges mehr in Petto.



Bluetooth-, Freisprech- und weitere nützliche Funktionen.

So ist es zum Beispiel aufgrund der Bluetooth Verbindung möglich, ankommende Anrufe entgegen zu nehmen. Hierzu muss nur der große Taster des Transmitters gedrückt werden. Desweiteren fungiert der Taster ebenso als Lautstärke-Regelung, in dem man ihn dreht.

Bluetooth Radio Transmitter

Das eigene Smartphone aufladen – mit dem Radio Transmitter kein Problem.

Eine weitere tolle Funktion ist außerdem, dass das Gadget mit einem USB-Stick oder einer Speicherkarte verbunden werden kann. Auch hier kann deine gespeicherte Musik ganz einfach über dein Auto Radio wiedergegeben werden.

Das helle Display des Bluetooth Radio Transmitters gibt euch selbst bei Dunkelheit jederzeit Aufschluss über folgende Daten:

  • Die gewählte Verbindungsart.
  • Eure gewählte Frequenz.
  • Der Name des Transmitters.
  • Der Name eures Smartphones, beziehungsweise der Name des verbundenen Geräts.

Als wirklich nützliche Eigenschaft empfinde ich die Möglichkeit, USB-Geräte aufladen zu können. Dies geschieht mittels eines USB-Anschlusses direkt am Transmitter.

mini projektor ragu z400

Schade: Das Gadget verfügt leider nur über eine statische Halterung. Dies könnte bei einigen Autotypen durchaus Probleme bereiten. Prüft bitte unbedingt vor dem Kauf, ob euer Zigaretten-Anzünder so zu erreichen ist, dass das Gerät leicht und vor allem sichtbar eingesteckt werden kann.

Mein Fazit – alte Technik ganz gut aufpoliert.

Das Funkwellen Radios früher oder später aussterben werden, sollte kein Geheimnis sein. Doch bis es soweit ist, vergeht sicher noch etwas Zeit. Bis dahin ist so ein Radio Transmitter wirklich eine gute Option, seine Lieblingslieder und Hörbücher jederzeit im Auto zu hören.

Alles in allem kann das Gadget mit seinen Funktionen überzeugen und hat sich damit eine 4-Sterne Bewertung verdient.

OMORC Bluetooth FM Transmitter Radio Adapter für iPhone Android, Schwarz/Grau
792 Bewertungen
OMORC Bluetooth FM Transmitter Radio Adapter für iPhone Android, Schwarz/Grau
  • 【1,44 ZOLL LCD-DISPLAY BILDSCHIRM】Großer Bildschirm kann eingehende Anrufzahl,...
  • 【2 USB LADESCHLÜSSE】Duale 5V / 2.1A Charging Anschlüsse bieten Ihnen schnellere...
  • 【MUSIK FREI GENIEßEN】Via FM-Radiosignal, SD Karte oder einen USB Stick (max....

Umfrage: Wie gefällt dir der Radio Transmitter?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Chris - dein intelligenter Sprachassistent
Logitech ZeroTouch

Letzte Aktualisierung am 28.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe ein Kommentar